Amandara Schulzke

Die Berlinerin Amandara Schulzke ist ein Urgestein des Festival-Mediaval. Obwohl sie nach einer Lehre als Verkäuferin Journalistik, speziell Wissenschaftsjournalistik, studierte, baute sie sich einen Stand für Ökomärkte auf. Mit Mittelalter-Zeugs landete sie 1995 zur Walpurgisnacht auf dem Brocken. Zwischendurch war sie Chefredakteurin der Zeitschrift „Karfunkel“, gründete als Chefredakteurin „Pax et gaudium“ mit und organisierte große Feste im Schwarzwald. Heute ist ihr Ziel, phantastische Literatur salonfähig zu machen. In Berlin füllt sie die Kulturbremse mit Lesungen und kleinen Konzerten. Mit der Organisation des Literaturzeltes kann sie ihre großen Lieben – Musik, Literatur und Mittelalter – unter einem Dach ausleben.

HISTORISCHER ROMAN

Titel der Autorin


Amanda M.Schulzke (Hrsg.)

Wir sind die Bunten

Kämpft mit uns gegen die grauen Herren und Aluhutträger! Haltet die Banner hoch für Jubel, Trubel, Heiterkeit! Auf dass der Goldberg in Selb an jedem zweiten Septemberwochenende erbeben möge!