Heinz-Joachim

Simon


Der Palast der unsterblichen Dichter.

Das größte Abenteuer seit Dumas' Monte Christo

Das größte Abenteuer seit Dumas' Graf von Monte Christo!

In einem Pariser Palais treffen sich die Großen der Weltliteratur und erzählen gemeinsam ein letztes großes Abenteuer: Alexandre Dumas, Victor Hugo, Emile Zola, George Sand und Gustave Flaubert. Während Dumas und Balzac sich über die Größe ihres Genies streiten, verhöhnt George Sand die Eitelkeit ihrer männlichen Kollegen – Gustave Flaubert versucht zu schlichten.

Dabei entsteht ein großartiges literarisches Gemälde des 19. Jahrhunderts. Wir durchleben den Aufstand der Pariser Kommune, den Barrikadenkampf in den Straßen. Der Held Julien Morgon wird ins Bagno nach Französisch-Guayana verbracht und kann von dort fliehen. Er wird ein Gaucho im Grasland Argentiniens und reitet für die indigenen Völker.

Im Wind der Pampa liegt die Freiheit. – Er kehrt als Fürst von Almeria nach Paris zurück und rächt sich an denen, die ihn ins Gefängnis brachten.

Spannend, romantisch, verzaubernd – große Erzählkunst!

Paperback

1. Auflage 2019, 756 Seiten

Preis Buch € 25,00 [D]

ISBN 978-3-86282-641-4

eBook epub

ISBN 978-3-86282-643-8

Preis eBook € 15,99 [D]


Buch bestellen

E-Book bestellen

Leseprobe

über den Autor

Cover-Download für Presse und Blogger*innen:

Verwendung Print/Online

Über den Autor

Heinz Joachim Simon

Heinz-Joachim Simon († 2020) lebte in der Nähe von Stuttgart und ging in seinen Romanen vielfach der Frage  nach,  warum  die deutsche  Geschichte  immer  wieder  auf  Abwege geriet. Der Bogen seines sechsbändigen Deutschland-Zyklus umspannt 150 Jahre deutscher Geschichte.