Sonja

Roos


Für immer und ein viertel Jahr

Ein Schicksalsschlag und eine verloren geglaubte Liebe. Marc Karmann will nur eins: Sein verkorkstes Leben in den Griff kriegen. Dazu gehört auch, endlich einen Schlussstrich unter seine Ehe mit der reichen, schönen, aber unnahbaren Jana zu ziehen. Die beiden haben sich nichts mehr zu sagen und auch an Sohn Julius kommt Marc nicht mehr heran. Jana willigt in eine Scheidung ein, jedoch nur unter einer Bedingung: Marc soll für ein Vierteljahr zu ihr zurückkehren, sich um den renitenten Teenager kümmern und – sie auf Händen tragen. Und zwar wörtlich, denn Jana verlangt, dass Marc sie morgens und abends die Treppe herunter- beziehungsweise hochträgt. Bald findet Marc heraus, dass seine Frau gute Gründe für dieses merkwürdige Arrangement hat. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, den Jana bereits aufgegeben zu haben scheint und bei dem Marc einmal mehr Gefahr läuft, alles zu verlieren, was ihm am Herzen liegt.

Paperback

1. Auflage 2019, 352 Seiten

Preis Buch € 16,00 [D]

ISBN 978-3-86282-638-4

eBook epub

ISBN 978-3-86282-640-7

Preis eBook € 9,99 [D]


Buch bestellen

E-Book bestellen

Leseprobe

Über die Autorin

Cover-Download für Presse und Blogger*innen:

Verwendung Print/Online

Über die Autorin

Sonja Roos

Sonja Roos, Jahrgang 1974, wuchs in einem kleinen Dorf im Westerwald auf. Nach dem Abitur 1994 studierte sie Germanistik und Anglistik in Koblenz. Seit 2004 arbeitet sie als Redakteurin und Kolumnistin bei der Rhein-Zeitung. Sonja Roos lebt heute in ihrer alten Heimat, dem Westerwald. Schon als Kind liebte sie es, sich die Geschichten der Menschen anzuhören und ihre Leben, ihre Schicksale neu zu erfinden. Ihre zweite große Leidenschaft gehört dem Kino, vielleicht läuft deshalb auch immer ein Film vor ihrem geistigen Auge, wenn sie schreibt.