Michaela

Abresch


Historisches aus dem Westerwald.

2 Kurzgeschichten-Bände (Das Mirakelbuch. Historische Kurzgeschichten / Kalt ruht die Nacht. Historische Kriminalgeschichten)

Die Westerwald-Geschichten "Das Mirakelbuch" und "Kalt ruht die Nacht" nun als praktisches Bundle erhältlich! In "Das Mirakelbuch" entführen zwölf Geschichten ihre Leser in mittelalterliche Städtchen des Westerwaldes, auf Bergfriede und hinter die Pforten von Klöstern. Wolfsspuren im frisch gefallenen Schnee. ein blutiger Dolch, im Wald verscharrt. ein stummes Mädchen mit einem geheimnisvollen Buch. Könnten sich die Ereignisse damals tatsächlich so zugetragen haben? Sechsmal Spannung und sechsmal Nervenkitzel bietet der Band "Kalt ruht die Nacht". Hier wird in scheinbarer Beschaulichkeit des Westerwaldes erwürgt, erstickt und Gift gemischt. Atmosphärisch und unglaublich lebhaft erzählt Michaela Abresch von Morden, Intrigen, menschlichen Abgründen und Liebe.

Paperback

1. Auflage 2018, 428 Seiten

Preis Buch € 24,00 [D]

ISBN 978-3-862826-85-8


Buch bestellen

Leseprobe

Über die Autorin

Cover-Download für Presse und Blogger*innen:

Verwendung Print/Online

Über die Autorin

Michaela Abresch

Michaela Abresch Ein Westerwälder Kind. Dort geboren, aufgewachsen und noch immer wohnhaft. Mit dreizehn Jahren die Liebe zum Schreiben entdeckt. Bücher verschlungen. Geschichten verfasst. Inzwischen verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Söhnen, tätig als Beratende Pflegefachkraft in einer Einrichtung der Behindertenhilfe. Das Schreiben weder aus den Augen noch aus dem Sinn verloren.