Über uns

Dass Geschichte keineswegs langweilig nur in dicken Büchern in den Regalen alter Geschichtsprofessoren verstaubt, wissen wir spätestens seit Ken Follett. „Das Beste, was wir von der Geschichte haben, ist der Enthusiasmus, den sie erregt“, sagte schon Johann Wolfgang von Goethe. Frei nach diesem Zitat werden im acabus Verlag Geschichten von Kriegshelden zu Zeiten Karls des Großen bis hin zu Schicksalen während des 30-jährigen Krieges erzählt.

In unserem Programm, das den Fokus auf das Hochmittelalter setzt, werden realhistorische Personen und Ereignisse in eine fiktive Handlung gebettet und Wissen literarisch spannend vermittelt.

Im acabus Verlag finden Sie anspruchsvolle Literatur mit Tiefgang. Wir widmen uns vor allem der zentraleuropäischen Geschichte mit Fokus auf historische Personen und Ereignisse, die bisher weniger im literarischen Rampenlicht standen. Unsere Bücher leben von ihren Figuren – authentisch und liebevoll gezeichnet.

Seit über zehn Jahren arbeiten wir eng mit Literaturagenturen zusammen und setzen nicht nur auf etablierte AutorInnen, sondern fördern auch junge und unbekannte SchriftstellerInnen. Auf dass wir auch in Zukunft vergessener Geschichte neues Leben einhauchen können!